Vysehrad Prag

Entdecken Sie die historische Burg Vyšehrad in Prag

Vyšehrad ist eine historische Festung in Prag, die sich auf einem Hügel befindet. Sie befindet sich auf der rechten Seite des Flusses Vltava, etwas außerhalb von Prag. Sie ist mit vielen Teilen der reichen Geschichte Prags historisch und kulturell eng verbunden. Die Legende besagt, dass die Burg Vyšehrad der erste Sitz der böhmischen Herzöge war.

Vyšehrad: ein Überblick

Vyšehrad Prag

Was ist die Burg Vyšehrad Prag?

Vyšehrad Prag

Wer hat die Burg Vyšehrad Prag erbaut?

Vyšehrad Prag

Im späten 10. Jahrhundert n. Chr. war der damalige Herrscher von Böhmen, Vratislaus II, für den Bau der Burg Vyšehrad verantwortlich. Er begann mit dem Bau der Burg auf dem Gipfel des Berges, da der riesige Felsen, der über die Moldau ragt, ein günstiger Ort für die Ansiedlung war. 

Die Burg Vyšehrad verfiel Ende des 12. Jahrhunderts n. Chr., als Vladislaus II. Herzog von Böhmen wurde und die königliche Residenz zurück auf die Prager Burg verlegte. Die ehemalige Burg diente später als Festung und wurde zum Schutz Prags in Kriegszeiten genutzt.

Eine Kurzfassung der Geschichte der Burg Vyšehrad

Vyšehrad Prag

Legenden um die Burg Vyšehrad

Vyšehrad Prag
  • Die erste Siedlung befand sich hier in Vyšehrad und wurde später zu Prag. Es wurden keine Nachweise für diese Theorie gefunden. Einer lokalen Legende zufolge gründete Herzog Krok Vyšehrad auf der Suche nach einem sichereren Sitz als Budeč. 
  • Eine andere Legende besagt, dass die Fürstin und Prophetin Libuše die Prophezeiung über den zukünftigen Ruhm Prags niederschrieb.
  • Eine alte Legende über die Přemysliden-Dynastie besagt, dass die legendäre Prinzessin Libuše zusammen mit ihrem Ehemann Premysl von der Burg Vyšehrad aus regierte und ihre Vereinigung zur Přemysliden-Dynastie führte. Es gibt auch eine Geschichte über einen Schatz, den die Přemysliden-Herrscher irgendwo in einer Höhle versteckt haben sollen.
  • Eine andere berühmte Legende rührt von der Teufelssäule her, die noch heute im Park von Vyšehrad zu sehen ist. Der Legende nach warf ein Teufel, der wegen einer verlorenen Wette mit einem Priester wütend war, 3 Steine in den Vyšehrad, aus denen sich die Teufelssäule bildete.

Wofür ist die Burg Vyšehrad Prag bekannt?

Vyšehrad Prag

Vyšehrad ist eine historische Burg in Prag. Vyšehrad hat eine bewegte Geschichte hinter sich – sie diente als königliche Burg, als Ort von militärischer Bedeutung und genießt heute den Status eines nationalen Symbols.

Bewundern Sie das Jugendstildekor der Basilika St. Peter und Paul, machen Sie einen Spaziergang über den berühmten Vyšehrader Friedhof und bewundern Sie die malerische Aussicht auf Prag von den barocken Festungsanlagen des Vyšehrads aus – das sind nur einige Dinge, die Sie in Vyšehrad genießen können. Außerdem finden in Vyšehrad Ausstellungen und Events statt, die die historische Bedeutung der Stadt hervorheben, und einige, die die lokale Kunst und Künstler feiern. Vyšehrad ist ein Vergnügen für Geschichtsbegeisterte, Kulturinteressierte und Naturliebhaber gleichermaßen.

Was befindet sich im Inneren der Burg Vyšehrad?

Vyšehrader Friedhof
Basilika St. Peter und Paul
Vysehrad Kasematten Görlitz-Halle

Kasematten von Vyšehrad (Görlitz-Halle)

Die Kasematten von Vyšehrad entstanden im 17. oder 18. Jahrhundert im Zuge des Baus von Bastionen. Die Kasematten sind ein komplexes unterirdisches System, das der schnellen Truppenbewegung diente. Der größte Kasemattenraum in Vyšehrad ist die Görlitz-Halle. Diese riesige Halle diente als Versammlungsort für die Truppen und als Lager für Waffen und Lebensmittel im Falle eines bevorstehenden Angriffs. Die Halle diente auch als Luftschutzbunker. Heute wird diese beeindruckende Halle als Galerie genutzt, da hier einige der Barockstatuen von der Karlsbrücke aufbewahrt werden.

Martinsrotunde Prag

Martinsrotunde

Die Rotunde des St. Martin ist das einzige romanische Gebäude in Vyšehrad, das vollständig erhalten ist. Als ältestes Bauwerk Prags ist sie von einer langen Geschichte umgeben. Sie wurde im Jahr 1100 erbaut und war bis zum Jahr 1300 von einem Friedhof umgeben. Das Gebäude überlebte die verheerenden Hussitenkriege und wurde danach als Gefängnis für die Stadt am Vyšehrad genutzt. Während des Dreißigjährigen Krieges diente es als Schießpulverlager.

Wo befindet sich Vyšehrad?

Wann ist die beste Zeit um Vyšehrad zu besuchen?

Vyšehrad Prag

Wie kann man die Burg Vyšehrad Prag besichtigen?

Vyšehrad ist eine historische Burg in Prag mit vielen historischen Attraktionen, die sich inmitten des riesigen Burgkomplexes befinden. Diese berühmte historische Burg in Prag wird von Touristen aus der ganzen Welt besucht und ist auch bei den Einheimischen sehr beliebt. Wenn Sie Ihre Vyšehrad-Tickets im Voraus buchen, können Sie sicher sein, dass Sie auch bei großem Andrang problemlos Zutritt erhalten. Sie ersparen sich nicht nur das lästige Anstehen in langen Schlangen, sondern die Online-Tickets sind auch sicher und ermöglichen kontaktlose Transaktionen.

Burg Vyšehrad-Tickets buchen

Prag Card: Pass für 2, 3 oder 4 Tage

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
Flexible Dauer
Mehr anzeigen +

Vysehrad: geführte Tour auf Englisch mit Schnelleinlass + Kasematten (Gorlice)

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Prag Burg Vyšehrad: geführte Tour mit Schnelleinlass

Kostenlose Stornierung
Sofortbestätigung
Digitale Tickets
2 Std. 30 Min.
Geführte Tour
Mehr anzeigen +

Häufig gestellte Fragen: Burg Vyšehrad Prag

Was ist die Burg Vyšehrad Prag?

Vyšehrad bedeutet auf Tschechisch „Obere Burg“. Die Burg Vyšehrad, ein ehemaliger Königspalast, wurde gegen Ende des Mittelalters während der Hussitenkriege zerstört und verlassen. Später diente Vyšehrad als mächtige Barockfestung.

Wofür ist Vyšehrad so berühmt?

Vyšehrad ist eine historische Festung in Prag. Vyšehrad hat eine bewegte Geschichte hinter sich – die Burg diente als Königsburg, war ein Ort von militärischer Bedeutung und genießt heute den Status eines nationalen Symbols.

Wann ist die beste Zeit für einen Besuch in Vyšehrad?

Vermeiden Sie Menschenmassen, indem Sie Vyšehrad während der Morgenstunden besuchen. Um ideales Wetter zu haben, sollten Sie Vyšehrad von Mai bis September besuchen. Der Juli ist im Allgemeinen der wärmste Monat.

Ist es sicher, Vyšehrad nach Coronazeiten zu besuchen?

Es gibt viele Sicherheitsprotokolle, die für maximale Sicherheit bei Ihrem Besuch in Vyšehrad sorgen.

Wo kann man Vyšehrad-Tickets buchen?

Sie können Ihre Vyšehrad-Tickets ganz einfach online buchen. Klicken Sie hier, um Ihre Vyšehrad-Tickets zu buchen.

Was ist mit dem Prager Vyšehrad passiert?

Vyšehrad ist eine historische Festung in Prag. In ihrer Blütezeit diente sie als königliche Burg des böhmischen Herzogs, doch als der neue Herzog seine königliche Residenz zurück auf die Prager Burg verlegte, verschwand Vyšehrad allmählich aus dem Rampenlicht. Danach diente es als barocke Festung und ist heute ein patriotisches Symbol der Nation.

Ist Vyšehrad der älteste Sitz der böhmischen Prinzen?

Die erste Siedlung befand sich der örtlichen Legende zufolge in Vyšehrad und wurde später zu Prag, allerdings wurden keine Beweise für diese These gefunden.

Wann beginnen die Führungen durch Vyšehrad?

Die Führungen durch Vyšehrad beginnen täglich um 14:00 Uhr. Buchen Sie Ihre Vyšehrad-Tickets hier.